Der Riesenblockmagnet wurde als Hängemagnet über Förderbändern für Anwendungen in der Schwerindustrie entwickelt, wo eine maximale Magnetstärke erforderlich ist. Aufgrund der schieren Größe des Magnets werden tiefe Magnetfelder erzeugt, die eine Anziehung aus einer wesentlich größeren Entfernung (bis zu 350 mm) ermöglichen. Der Magnet wird zum Aufhängen mit Augenschrauben geliefert.

Die Standardlänge beträgt 500 mm, kann jedoch kundenspezifisch geändert werden. Hergestellt aus einem widerstandsfähigen Stahlmantel eignet er sich ideal für den Einsatz in der Schwerindustrie, etwa in Steinbrüchen.

Ein Riesenblockmagnet kann auch als integrierter Magnet für Überbandmagnetabscheider bereitgestellt werden, wenn der Kunde lieber seine eigene Anlage zusammenstellen möchte.
Riesenmagnet mit Reinigungsabstreifer (ausgezogen) für die schnelle Entfernung von Metallrückständen.
Im Einsatz: Der Kunde hat die Seiten der Förderanlage entfernt und den Magnetblock mit dem Reinigungsabstreifer von oben abgehängt

Merkmale

  • Robuste Bauweise für die Schwerindustrie
  • Kundenspezifische Anfertigung
  • Leistungsstark aufgrund tiefer Magnetfelder
  • Leicht zu installieren
  • Keine Stromzufuhr erforderlich

Technische Angaben

  • Zieht 100 mm Nägel aus einer Entfernung von 300 mm an (150 mm tiefer Magnet)
  • Standardlänge: 500 mm
  • Breite: auf Förderanlage abgestimmt
  • Standardtiefe: 150 mm
  • Gewicht: etwa 200 kg (für Förderanlagen mit 650 mm Breite)
  • Extratiefer Magnet: 200 mm tief
  • Zieht 100 mm Nägel aus einer Entfernung von 350mm an (200 mm tiefer Magnet)